Category: Parent Participation In Education

Homeschooling in Deutschland: Gesetze und Praxis eines by Christian Nerowski

By Christian Nerowski

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, notice: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik), Veranstaltung: Familie vs. Institutionen, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Homeschooling bezeichnet das Phänomen, dass Kinder von ihren Eltern unterrichtet werden anstatt eine staatliche bzw. staatlich anerkannte Schule zu besuchen.
Die Arbeit beleuchtet zunächst die Gesetzeslage. Hier steht das elterliche Recht auf Erziehung (Art. 7 GG) gegen die Schulpflicht.
Im nächsten Teil finden sich Informationen über die Praxis von Homeschooling, die häufig vom Gesetz abweicht. Nach der Beschreibung der allgemeinen scenario und des Ausmaßes von Homeschooling werden zwei Beispiele näher ausgeführt. Ein Überblick über Organisationen, die Homeschooling unterstützen, schließt sich an.
Die Arbeit endet mit einem Ausblick auf die künftige Entwicklung von Homeschooling in Deutschland.

Show description

Continue reading "Homeschooling in Deutschland: Gesetze und Praxis eines by Christian Nerowski"

Supporting Successful Transition from Primary to Secondary by Tina Rae

By Tina Rae

The transition from basic to secondary tuition is very very important within the lives of youngsters and teens however it can also be a time of vital tension for plenty of.

This precise programme is designed to help young children in this procedure, aiding to construct the arrogance, talents and the assets that they're going to desire which will be certain a soft and winning transition. This available textual content offers lecturers, mom and dad and execs operating with teens with a finished diversity of assets to successfully help this procedure, and likewise:

  • promotes the improvement of resilient young children and adolescents who can cope successfully with the method of swap
  • encourage scholar participation and make sure that wellbeing and fitness is additional fostered and maintained either for youngsters and employees in the studying context
  • includes particular concepts, recommendations and ideas concerning the transition strategy together with platforms and individualised techniques
  •  helps children to visualize luck, deal with robust and intricate feelings, focus on pressure and nervousness, challenge clear up tough occasions, understand their very own signature strengths and construct upon those via a sequence of actions and challenge dependent studying possibilities.

The programme itself additionally uses solution-focused techniques, motivational interviewing options, cognitive behaviour treatment concepts and a number principles and methods taken from optimistic psychology and resilience concept. The wealth of assets provided right here make this programme specified and fascinating, and should be quite important to those that aid kids with SEN and better degrees of vulnerability.

Show description

Continue reading "Supporting Successful Transition from Primary to Secondary by Tina Rae"

Helping Kids and Teens with ADHD in School: A Workbook for by Joanne Steer,Kate Horstmann,Jason Edwards

By Joanne Steer,Kate Horstmann,Jason Edwards

teens with ADHD can fight to enhance the talents they should adapt to new events and determine better independence. This enjoyable and interactive workbook is aimed toward actively attractive youngsters with ADHD and helping them as they negotiate the pitfalls of growing-up, and the transition to secondary or highschool. each one bankruptcy specializes in a unique key factor affecting young ones with ADHD round the time of faculty transition, similar to association, friendships and pressure. If left unaddressed, those problems can give a contribution to low vanity, behavioral difficulties and negative educational success. utilizing tried-and-tested suggestions and best suggestions, this fully-photocopiable workbook may help adults to paintings collaboratively with teens to profit, attempt techniques, set pursuits and enhance complete help plans round person wishes. appropriate to be used with person youngsters or crew paintings, "Helping teenagers and teenagers with ADHD at school" will advisor lecturers, therapists and aid employees in supporting teens with ADHD to beat the demanding situations of early youth which will increase college functionality and private relationships.

Show description

Continue reading "Helping Kids and Teens with ADHD in School: A Workbook for by Joanne Steer,Kate Horstmann,Jason Edwards"

Bindungssicherheit und elterlicher Erziehungsstil bei by Simone Kirst

By Simone Kirst

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, notice: 1, Universität Koblenz-Landau, ninety seven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Scheidungshäufigkeit hat in Deutschland besonders seit Mitte der 60er Jahre erheblich zugenommen. Bleibt die Scheidungsziffer konstant werden ca. 37% der heute geschlossenen Ehen in Scheidung enden. Ca. 50% der geschiedenen Ehepaare haben noch minderjährige Kinder. Aus deren Perspektive ist damit zu rechnen, dass ca. 20% der in den 90er Jahren geborenen Kinder von Ehepaaren vor Erreichen der Volljährigkeit mit der Scheidung ihrer Eltern konfrontiert werden. Damit steigt zugleich die Zahl der Alleinerziehenden in Deutschland an.
"Was bedeutet dies für die Kinder?" Das ist die Frage, die im Rahmen dieser Arbeit an erster Stelle steht. Die Scheidung ist der formalrechtliche, an bestimmte öffentliche Vorschriften gebundene Akt der Eheauflösung. Im Gegensatz zu dieser juristischen Sicht stellt sie sich für die betroffenen Kinder und Familien jedoch nicht als singuläres Ereignis dar, sondern als langwährender komplexer Veränderungs- und Entwicklungsprozess, der eine Vielfalt von Anpassungsleistungen auf verschiedenen Ebenen erfordert.
Da die empirische Scheidungsforschung sich in erster Linie auf den angloamerikanischen Raum konzentriert, hat sich eine Forschungsgruppe um an der Universität Koblenz das Ziel gesetzt in einer Längsschnittstudie das Erleben, Bewerten und Verarbeiten des Trennungs- und Scheidungsgeschehens der Eltern durch die Kinder zu erheben. Dazu werden 6-8 jährige Kinder und ihre Mütter nach der Trennung, sowie weitere zweimal im Abstand von jeweils einem Jahr, zu unterschiedlichen Erlebens- und Verhaltensbereichen befragt. Ein Vergleich der Ergebnisse wird durch die parallele Befragung einer Kontrollgruppe gleichaltriger Kinder aus Familien ohne Scheidungserlebnis ermöglicht. Die hier vorliegende Arbeit entstand im Rahmen der ersten Erhebungswelle dieser Studie. Sie konzentriert sich dabei auf zwei Teilgebiete der umfangreichen Untersuchung. Betrachtet werden die Bindungssicherheit als auch der Erziehungsstil in beiden Familienformen. Die Frage nach möglichen Zusammenhängen zwischen den Aspekten Scheidung, Bindung und Erziehungsstil steht dabei im Vordergrund. Um die Fragestellung in ihren theoretischen Zusammenhang einzubetten, wird sich der erste Teil der Arbeit mit den bisherigen theoretischen Erkenntnissen und empirischen Ergebnissen der drei Themenkomplexe befassen. Nach einer Betrachtung der möglichen Zusammenhänge zwischen diesen Aspekten, schließt sich im empirischen Teil die Auswertung der erhobenen Daten an.

Show description

Continue reading "Bindungssicherheit und elterlicher Erziehungsstil bei by Simone Kirst"

On Reading Books to Children: Parents and Teachers (Center by Anne van Kleeck,Steven A. Stahl,Eurydice B. Bauer

By Anne van Kleeck,Steven A. Stahl,Eurydice B. Bauer

On interpreting Books to kids: mom and dad and Teachers brings jointly in a single quantity present examine on grownup publication studying to little ones. The authors, drawn from around the globe, are key researchers and eminent students from the fields of examining and literacy, baby language, speech pathology, and psychology, representing a number of views inside of those disciplines.

Chapters at the results and barriers of booklet sharing are built-in with chapters discussing promising courses on storybook learn. the truth of examining to teenagers is extra advanced than it sounds as if at the floor. The authors talk about a few results of and recommendations for studying to young ones that experience emerged from the learn. the information set forth during this quantity will stimulate new traces of study at the results of storybook examining, in addition to refinements of present equipment, yielding findings that improve our realizing of this significant area of literacy development.

Show description

Continue reading "On Reading Books to Children: Parents and Teachers (Center by Anne van Kleeck,Steven A. Stahl,Eurydice B. Bauer"

Kindesvernachlässigung (im Grundschulalter) und die by Melanie Heinold

By Melanie Heinold

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Universität Koblenz-Landau, Sprache: Deutsch, summary: Robin (2), verhungert und verdurstet neben zwei Keksen und einem Fläschchen, weil die Mutter über Weihnachten weggefahren war.
Jessica (7), kurz vor dem Verhungern und Verdursten am eigenen Erbrochenen erstickt, Gewicht zum Zeitpunkt des Todes: unter 10 kg.
[...] Kindesvernachlässigung – das ist auch die emotionale Kälte, die unangemessene Eltern-Kind-Beziehung oder das schlichte Desinteresse, das mit frühkindlichen Bedürfniskontexten so wenig vereinbar ist. [...] Abseits der extremen Beispiele sind es tausende, nach einigen Quellen gar zehntausende Kinder unterschiedlichen Alters und Geschlechts, die täglich mit der Unfähigkeit ihrer eigenen Eltern, sie zu ernähren, zu pflegen, zu erziehen und vor allem zu lieben, konfrontiert sind. Von diesen Kindern ist nur selten die Rede [...] Wie aber schaffen es diese Kinder unter zum Teil widrigsten Umständen nicht unterzugehen, nicht aufzugeben, sondern oftmals sogar scheinbar erstarkt aus diesen ungünstigen Bedingungen hervorzugehen? [...] Dies sind Fragen, die in der jüngsten Forschung im Begriff der Resilienz eine Antwort gefunden haben. Vor allem von kognitiver und emotionaler Vernachlässigung betroffene Kinder weisen zum Teil titanic Entwicklungsverzögerungen bzw. irreversible Defizite und Schädigungen auf, haben nicht selten große Schwierigkeiten im Laufe ihrer Schulzeit. [...] Oftmals erleben vernachlässigte Kinder bei Integration in eine neue, altersgerechte und fördernde Umwelt mit entsprechend engagierten, zuverlässigen Bezugspersonen wahre Entwicklungsschübe, so dass aufgelaufene Rückstände zumindest partiell kompensiert werden können. [...] Mit Hinblick auf diese Präventionsorientierung sind somit folgende Fragen zu klären: Ist es möglich, Resilienz im Sinne von Widerstandsfähigkeit zu fördern, zu unterstützen? Ist Resilienz erlernbar? Wenn ja, wie? Zur Klärung dieser Fragen werden zunächst elementare Aspekte der Kindesvernachlässigung beleuchtet. [...] Anschließend soll das Konzept der Resilienz umfassend dargestellt werden, der Fokus wird hierbei vor allem auf den Resilienz bedingenden Faktoren und ihrer Beeinflussbarkeit liegen. In einem dritten Schritt sollen die zuvor herausgestellten Ergebnisse auf aktuelle Präventions- und Interventionsmaßnahmen angewendet werden, um abschließend die Frage zu klären, ob und wie Resilienz in schulischen Settings gefördert werden kann und welche konkreten Implikationen für den Beruf des Lehrers daraus notwendigerweise abzuleiten sind.

Show description

Continue reading "Kindesvernachlässigung (im Grundschulalter) und die by Melanie Heinold"

Multicultural Partnerships: Involve All Families by Darcy J. Hutchins,Marsha D. Greenfeld,Joyce L. Epstein,Mavis

By Darcy J. Hutchins,Marsha D. Greenfeld,Joyce L. Epstein,Mavis G. Sanders,Claudia Galindo

This is a must have, research-based consultant for all colleges serving culturally diversified basic and center grade scholars and their groups. it is packed with enjoyable, useful, powerful innovations for elevating wisdom and fascinating all households of their kid's schooling — a definite direction towards elevated scholar luck! Get particular examples and step by step guidance for imposing successful...

  • Multicultural kin Nights
  • Workshops for Parents
  • Curriculum Connections

Much of the reproducible fabric can be supplied in Spanish - giving educators an excellent broader succeed in!

Show description

Continue reading "Multicultural Partnerships: Involve All Families by Darcy J. Hutchins,Marsha D. Greenfeld,Joyce L. Epstein,Mavis"