Der "Outback" Australiens aus siedlungsgeographischer Sicht: by Uwe Daniels

By Uwe Daniels

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar: Kulturraum Australien: Entwicklung, aktuelle Strukturen, traits, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit geht es um den australischen „Outback‘‘ aus siedlungsgeographischer Sicht. Um diese quarter bewerten zu können, werden zuerst die naturräumlichen Gegebenheiten der sector dargestellt. Anschließend werden die wichtigsten Wirtschaftszweige angesprochen. Auch die Versorgung einer sector mit Dienstleistungen ist für eine Bestandsaufnahme der Lebens – und Siedlungsbedingungen im Outback von nicht geringer Bedeutung. Ein größerer Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit der dort lebenden Bevölkerung und der Besiedlung. Im Anschluß daran werden noch einige Städte vorgestellt, die ein wenig die Vielfalt der Siedlungsarten in diesen Raum darstellen sollen. Zum Abschluß wird dann noch eine seasoned und Contra Darstellung im Hinblick auf die Problematik, welche das Leben und Wohnen im Outback mit sich bringt, erfolgen.
Für das Verständnis der Thematik ist es von Vorteil, den Begriff Outback hier einmal zu beschreiben und die quarter abzugrenzen. Auf der Karte auf Seite 15 sind die Siedlungs – und Lebensräume in Australien dargestellt und insbesondere ist der Outback kartographisch abgegrenzt.
Der Begriff Outback ist ein Umgangssprachlicher Ausdruck und nicht genau definiert. Die Karten zeigen eine Abgrenzung welche sich auf die Bevölkerungsdichte sowie eine Erreichbarkeit der großen Städtischen Zentren bezieht. Dazu liegt ein Radius von three hundred km um die Metropolen herum. Die Bevölkerungsdichte ist das wichtigste Abgrenzungskriterium. Wenn ein Einwohner auf weniger als five km2 zu finden ist, dann spricht guy in diesen Bereich vom Outback. So entfallen etwa eighty% der australischen Fläche auf das Outback, jedoch leben hier weniger als five% der Gesamtbevölkerung. Dieser Raum wird auch als die „Tote Mitte‘‘ Australiens bezeichnet und die einzelnen Staaten sehen es als eine nationale Aufgabe an, diesen Raum zu entwickeln. Der Outback wird als Problemraum gesehen, der nur bestehen kann, weil er in Kontakt mit Übersee und den übrigen Australien steht

Show description

Read Online or Download Der "Outback" Australiens aus siedlungsgeographischer Sicht: Chancen und Probleme (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Das Leitbild 'Stadt der kurzen Wege' (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, word: 1,3, Universität Leipzig, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Beginnen möchte ich meine Hausarbeit über die Stadt der kurzen Wege mit Zitaten die die Gegenwärtige scenario, nicht nur in Deutschland, wiedergeben und einige Fehler die in der Vergangenheit begangen wurden aufzeigen.

Neue Formen seriellen Erzählens am Beispiel der US-Serie 'LOST' (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 1,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, summary: Fernsehserien nehmen einen großen Teil der deutschen Fernsehlandschaft ein. BesondersFormate älteren Produktionsdatums stehen hierbei in der Kritik, „nebenbei“ konsumierbarzu sein und für den Zuschauer eine vereinfachte Variante der Realität wiederzugeben.

Kulturpolitik in Deutschland: Von der Staatsförderung zur Kreativwirtschaft (German Edition)

Ausgehend von einer Klärung des Kulturbegriffs bietet dieses Buch eine umfassende Studie zu den historischen Entwicklungen, zentralen Institutionen und Handlungsfelder der Kulturpolitik in Deutschland.

Der Einfluss von Mediengewalt in TV und PC-Spielen auf Jugendliche und dessen Folgen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 1,2, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar: Jugendgewalt, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit wird untersucht, welchen Einfluss Mediengewalt in Fernsehen und Computerspielen auf Jugendliche hat und used to be auf staatlicher Seite unternommen wird zum Schutz der Jugend.

Additional resources for Der "Outback" Australiens aus siedlungsgeographischer Sicht: Chancen und Probleme (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 33 votes