Optimierungsstrategien für Wertpapierportfolios: Ansätze zur by Lukas Henatsch

By Lukas Henatsch

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, observe: 1,3, company and data expertise institution - Die Unternehmer Hochschule Iserlohn, 88 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Seit dem Börsencrash von 1929 gewinnt die Risikokontrolle und das Risikomanagement von Wertpapierportfolios stetig an Bedeutung. Als Meilenstein und theoretische Fundierung gilt dabei allgemein die in den 1950er von Harry M. Markowitz entwickelte Portfoliotheorie, demnach sich eine
Risikoreduktion des Gesamtportfolios durch das Mischen von verschiedenen Anlagen erreichen lässt, wobei das unsystematische Risiko sogar vollständig durch Diversifikation eliminiert werden kann.

Die Entwicklung der Portfoliotheorie und starke Marktschwankungen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts führten zur Entstehung von Derivaten Finanzinstrumente, bei denen es sich um Produkte handelt, deren Entwicklung an die Kursverläufe eines Basiswerts gekoppelt ist. Der Einsatz von Derivaten im Portfoliomanagement und zur Risikoabsicherung konnte seinen endgültigen Durchbruch in Deutschland in den Jahren zwischen 1987 und 1992 feiern, bedingt durch fünf in kurzen Abständen einsetzende Kurseinbrüche.

Seitdem beherrscht das Thema Derivate und deren Einsatz die öffentliche Diskussion, zumal diese anscheinend adäquate Lösungswege für viele finanzwirtschaftliche Probleme bieten. Mittlerweile werden Derivate in jedem Portfolio eines institutionellen Anlegers zur Risikosteuerung eingesetzt. Privatanwender verwenden diese jedoch selten zur Portfolioabsicherung, da Derivate aus Sicht vieler Privatanleger immer noch überwiegend mit Spekulation und „Zockerei“ gleichgesetzt werden.

Zielsetzung dieser Arbeit: Die vorliegende Arbeit soll Möglichkeiten und Strategien der Portfoliooptimierung vorstellen und analysieren. Dabei stehen insbesondere die Portfoliooptimierung nach Harry M. Markowitz im Rahmen der Portfoliotheorie sowie der Einsatz von derivativen Finanzinstrumenten im Vordergrund. Es soll analysiert werden inwiefern sich Aktienportfolios von Privatanlegern tatsächlich in Bezug auf Rendite und Risiko optimieren lassen, welche besondere Rolle dabei by-product Finanzinstrumente spielen und welche Instrumente eingesetzt werden können.

Show description

Read Online or Download Optimierungsstrategien für Wertpapierportfolios: Ansätze zur Effizienzsteigerung unter besonderer Berücksichtigung derivativer Finanzinstrumente zur Risikodiversifikation (German Edition) PDF

Best banks & banking books

Informal Funds Transfer Systems: An Analysis of the Informal Hawala System (IMF's Occasional Papers)

Because the terrorist assaults of September eleven, 2001, there was elevated public curiosity in casual cash move (IFT) structures. This paper examines the casual hawala approach, an IFT process chanced on predominantly within the heart East and South Asia. The paper examines the ancient and socioeconomic context during which the hawala has developed, the operational beneficial properties that make it liable to capability monetary abuse, the economic and financial implications for hawala-remitting and hawala-recipient international locations, and present regulatory and supervisory responses.

Financial Market Regulation: Legislation and Implications

What position may still legislation play in monetary markets? What were the ramifications of monetary rules? to respond to those and different questions in regards to the efficacy of laws on monetary markets, this e-book examines the impression of the Gramm Leach Bliley Act (GLBA), often known as the monetary Modernization Act of 1999, which essentially replaced the monetary panorama within the usa.

From Fragmentation to Financial Integration in Europe

From Fragmentation to monetary Integration in Europe is a complete learn of the ecu Union economic climate. It offers an outline of the problems imperative to securing a more secure economy for the eu Union and appears on the responses to the worldwide monetary drawback, either on the macro level—the pendulum of economic integration and fragmentation—and on the micro level—the institutional reforms which are occurring to handle the obstacle.

Financial Crisis and Bank Management in Japan (1997 to 2016): Building a Stable Banking System (Palgrave Macmillan Studies in Banking and Financial Institutions)

This booklet explores the demanding situations confronted through the japanese economic system and the japanese banking undefined following the monetary trouble that emerged round the flip of the final millennium. the writer explores how the japanese monetary situation of the past due Nineteen Nineties engendered large restructuring efforts within the banking undefined, which finally ended in much more sweeping alterations of the commercial procedure and long term deflation within the 2000s.

Additional info for Optimierungsstrategien für Wertpapierportfolios: Ansätze zur Effizienzsteigerung unter besonderer Berücksichtigung derivativer Finanzinstrumente zur Risikodiversifikation (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 15 votes