Personenzentrierte Psychotherapie. Gesprächspsychotherapie by Katarzyna Grzeskowiak

By Katarzyna Grzeskowiak

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, observe: 1,3, Fachhochschule Bielefeld, Veranstaltung: Seminar "Persönlichkeitstheorien", four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Personenzentrierte Psychotherapie, auch „Gesprächs(psycho)therapie“, „klientenzentrierte Therapie“ oder „nichtdirektive Beratung“ genannt, ist der Humanistischen Psychologie zuzuordnen. Sie wurde von Carl Ransom Rogers in den 1940-er Jahren in den united states begründet. Die Entwicklung dieser Therapieform fand vor allem an den psychologischen Instituten verschiedener Universitäten statt, wodurch ein enger Kontakt zu empirischer Forschung stets gewährleistet struggle. Somit gehört die Personenzentrierte Psychotherapie zu den am meisten erforschten und wissenschaftlich fundierten Methoden. Heutzutage ist sie weltweit verbreitet und neben der Psychoanalyse und der Verhaltenstherapie eine der am häufigsten angewandten Therapieformen. Der personenzentrierte Ansatz wird an zahlreichen Hochschulen gelehrt und erfreut sich einer großen Anerkennung in der Fachwelt. In Deutschland wurde sie Anfang der 1960-er Jahre durch das Ehepaar Tausch eingeführt und populär gemacht.
Die Grundannahmen des Personenzentrierten Ansatzes sind eng mit der humanistischen Sichtweise verbunden. Im Vordergrund steht der Mensch mit seiner Tendenz zur Selbstverwirklichung (Vervollkommnung). Dieses angeborene Wachstumspotenzial, auch Aktualisierungstendenz genannt, ist die treibende Kraft bei all seinen Aktivitäten und somit das Fundament, auf dem die Personenzentrierte Therapie aufbaut. Der Hilfesuchende ist selber am besten in der Lage, Lösungen für seine Probleme zu finden und sich selbst zu helfen. Da die Aktualisierungstendenz durch ungünstige Umweltbedingungen blockiert bzw. gehemmt wird, besteht die Aufgabe des Therapeuten darin, ein förderliches Klima für die Freisetzung des Wachstumspotenzials des Klienten zu schaffen. Durch den förderlichen, therapeutischen Rahmen wird die Selbstexploration des Klienten ermöglicht und gefördert. Die bestehende Inkongruenz des Klienten kann durch einfühlsame Gespräche und die dabei stattfindende Selbstauseinandersetzung aufgelöst werden. Dabei steht der Hilfesuchende und seine innere Welt stets im Vordergrund.
Der Begründer selbst sah Personenzentrierte Psychotherapie als „eine sich ständig weiterentwickelnde shape der zwischenmenschlichen Beziehung, die Wachstum und Veränderung fördert.“(Rogers, 1983) [...]

Show description

Read Online or Download Personenzentrierte Psychotherapie. Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers (German Edition) PDF

Best pathologies books

The Development of Autism: Perspectives From Theory and Research

Devoted to the reminiscence and paintings of Lisa Capps, this quantity is a discussion board for students and practitioners attracted to the common and unusual improvement of folks with autism. each one bankruptcy is concentrated on theoretical concerns and the empirical proof concerning a particular point of functioning, yet universal subject matters of improvement are thought of all through.

Transfer Boy: Perspectives on Asperger Syndrome

Move Boy: views on Asperger Syndrome explores what it's wish to be a youngster with Asperger Syndrome, via interviews with Teodor, a 'psychologically strange' twelve-year-old. during this designated case examine, Vuletic and Ferrari mix an autobiographical account with views from different relatives and those that comprehend Teodor good, whereas concurrently integrating psychiatric and mental examine on autism.

A Disability of the Soul: An Ethnography of Schizophrenia and Mental Illness in Contemporary Japan

Bethel condominium, situated in a small fishing village in northern Japan, used to be based in 1984 as an intentional group for individuals with schizophrenia and different psychiatric issues. utilizing a special, neighborhood method of psychosocial restoration, Bethel apartment focuses as a lot on social integration as on healing paintings.

Case Studies in Sexual Deviance: Toward Evidence Based Practice (International Perspectives on Forensic Mental Health)

The evaluation and remedy of sexual deviance could be very tricky projects, and it may be difficult to discover mentors to supply preliminary talents education and assist in navigating the various complexities of a selected case. This booklet provides a sequence of case reports from foreign specialists within the box that depict the evidence-based overview and remedy of quite a few paraphilias.

Extra info for Personenzentrierte Psychotherapie. Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 10 votes